Seminarübersicht

LOBPREIS INSPIRIERT DURCH DIE Gottesdienst-liturgie

Nahezu über die gesamte Kirchengeschichte diente die kirchliche Mess- bzw. Gottesdienstliturgie als Grundmuster für „Worship.“ Bereits im zweiten Jahrhundert hatten sich die Liturgischen Texte aus markanten Bibelstellen des Alten und Neuen Testaments geformt und wurden durch Generationen von Komponisten immer wieder neu vertont…

Mit Albert Frey

Albert Frey kennt beide Welten: Geprägt durch Kirchenmusik und Messliturgie hat er als junger Mann den „Lobpreis“ entdeckt und die deutsche Worship-Kultur über Jahrzehnte mitgeprägt.

Video abspielen

WORSHIP - AUTHENTISCH UND FREI​

Das geistliche Leben ist kein Sprint, sondern ein Marathon. In den Hochzeiten fällt es oft leichter, Gott zu vertrauen und seine Nähe und sein direktes Eingreifen zu erwarten. In Krisen und Verlusterfahrungen leiden wir aber oft darunter, dass wir Gottes Handeln nicht verstehen, dass er auch nicht immer auf Abruf bereit steht, wenn wir beten, sondern auch der verborgene und unverfügbare Gott ist. Wie können wir einen ganzheitlichen Lobpreis kultivieren, der in den Krisen nicht programatisch bleibt oder sprachlos wird, sondern Fragen und Klagen Raum gibt, wie das im Urbuch von Lobpreis und Anbetung, den Psalmen, ganz normal ist?

 

Mit Arne Kopfermann

Arne Kopfermann gehört seit vielen Jahren zu den etablierten und erfahrenen Künstlern in der christlichen deutschen Popmusikszene. Als Dozent, Referent & Autor, Sänger, Lobpreisleiter, Gitarrist und Songwriter ist er im gesamten deutschsprachigen Raum unterwegs.

 

Aufgezeichnetes Seminar

DIE WURZELN UNSERER TRADITIONEN IN DER ANBETUNG

Mit Brian Doerksen